Das Jahr 2018

GALC Süd Ost

Am Sonntag den 16.12.2018 eröffneten die Teenstars und Youngstars die neue Saison beim German All Level Championship in Hof.

Auch unser neues Senior Allgirl Level 5 Team Legends Elite feierte dort sein Debüt.

Die Teenstar Legends waren das erste unserer Teams, welches sich der Jury stellte. Mit einer nicht ganz fehlerfreien aber absolut überzeugenden Routine konnten die Mädels in der Kategorie Junior Level 3 einen Platz auf dem Treppchen ergattern und wurden mit Bronze belohnt.

Für die Youngstar Legends war es die erste Meisterschaft seit Langem zurück in der Kategorie Junior Allgirl Level 5. Sie zeigten, dass sie in der Kategorie gut aufgehoben sind. Die harte Arbeit der letzten Monate zahlt sich nun aus und sie durften den zweiten Platz mit nach Hause nehmen.

In der Kategorie Senior Allgirl Level 5 war Legends Elite der einzige Starter. Dennoch ließen sie es sich nicht nehmen eine tolle Show abzuliefern und sich als neues Team in ihrer Kategorie zu beweisen. Zum Schluss sprang dabei noch eine Qualifikation für die UCA International Championships 2020 raus.

Wir danken allen Helfern und Fans vor Ort, die uns immer so tatkräftig unterstützen!

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.

Christmas Bowl

Das erste Event der neuen Saison unseres Vereins war wieder einmal der UCB Christmas Bowl. In weihnachtlicher Stimmung kamen all unsere Teams und ihre Fans zusammen um sich am Adventssonntag auf eine besinnliche Zeit einzustimmen.

Neben der weihnachtlich dekorierten Halle verkleideten sich auch unsere Moderatorinnen als Geschenke und sogar der Weihnachtsmann war anwesend und unterstützte unser Moderations-Duo.

Für die meisten unserer Teams diente der Bowl um den Fans und Freunden bereits einen kleinen Einblick zu verschaffen woran sie in den letzten Monaten gearbeitet hatten. Für die Youngstars, Teenstars und Elite war der Bowl die Generalprobe für die GALCSO.

Wir danken allen Fans und Freunden für die tolle Veranstaltung und wünschen euch weiterhin eine besinnliche und legendäre Weihnachtszeit.

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.

Sommerfest

Zum Beginn der Saison kamen all unsere Mitglieder mit ihren Familien zusammen und feierten das legendäre Sommerfest mit eine Schnitzeljagd und Kinderschminken.

Unsere großen und auch kleinen Mitglieder hatten eine Menge Spaß bei den Spielen und durften zum Schluss gemeinsam einen Schatz entdecken.

Zum Ende des Festes versammelten sich alle um die Bühne herum und dann wurde es spannend:

Nachdem sich zuvoralle Sportler zwei Wochen  von ihrer besten Seite während der Sichtungstrainings zeigten und auf einen der begehrten Plätze in einem unserer Teams hofften, hatte das Warten nun ein Ende.

Die fünf Peewee Teams, vier Junior Teams und drei Senior Teams wurden verkündet. Nun sind alle bereit gemeinsam in eine neue legendäre Saison zu starten.

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.

Sichtungstraining

Wir veranstalten erstmals zwei Sichtungswochen vom 20.08.18 bis zum 31.08.18, bei denen wir die bestmöglichen Teamkonstellationen hervorbringen möchten.

Komm vorbei und werde auch du ein Teil unserer Legends Family!

 

Peewees (Jahrgänge bis 2007):
Montags und donnerstags
17:00 bis 18:30 Uhr

 

Juniors (Jahrgänge 2007 - 2002):
Montags und donnerstags
18:30 bis 20:00 Uhr

 

Seniors (ab Jahrgang 2004 ):
Montags und donnerstags
20:00 bis 21:30 Uhr

 

Die Teams werden während unseres Sommerfests am 1.September verkündet!

Anmeldungen >>HIER<<.

 

Cheerlin Cup

Was für ein grandioser Saisonabschluss. Vier unser Teams brachten am 30.06.2018 beim Cheerlin Cup die Sömmerringhalle zum beben. Mit souveränen Leistungen und der Unterstützung unserer Fans konnten unsere PeeWees und Juniors 3 Pokale mit nach Hause bringen. Wir sind unendlich stolz auf unsere Mädels und einen Jungen und ihre legendären Coaches.
Ministar Legends - Peewee Level 1 - 4. Platz
Tiny Legends - Peewee Level 2 - 3. Platz
Teenstar Legends - Junior Allgirl Level 3 - 1. Platz
Youngstar Legends - Junior Allgirl Level 4 - 1. Platz 

 

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.

Deutsche Meisterschaft

In diesem Jahr qualifizierten sich gleich fünf unserer Meisterschaftsteams für die Deutsche Meisterschaft im Juni in Hamburg.

Am Samstag startete für uns der Wettkampf mit den Tiny Legends, die in der Kategorie Peewee Level 2 den 8. Platz belegten und sich somit um einen Platz zum Qualifikationsranking verbesserten.

Für Legends Supreme war es die erste Saison und sie durften ebenfalls am Samstag auf nationaler Ebene ihr Können unter Beweis stellen. In der Kategorie Senior Allgirl Level 4 konnten sie sich ebenfall um einen Platz zum Qualifikationsranking steigern und belegten somit den 7. Platz.

Nachdem die Legends 2017 an keiner CCVD Meisterschaft gestartet sind, durften auch sie sich in diesem Jahr an der Deutschen Meisterschaft mit der nationalen Elite in ihrer Kategorie messen. Knapp am Treppchen vorbei belegten sie in der Kategorie Senior Allgirl Level 6 den 4. Platz.

Am Sonntag ging die Deutsche Meisterschaft in Hamburg in die zweite Runde und auch unsere Teenstar Legends konnten ihre aller erste Deutsche Meisterschaft überhaupt bestreiten. In der heiß umkämpften Kategorie Junior Allgirl Level 3 konnten sie den 11. Platz belegen.

Die Youngstar Legends schlossen für uns die Deutsche Meisterschaft und belegten in der Kategorie Junior Allgirl Level 4 den 9. Platz.

Damit ist die Saison für unsere Seniors bereits vorbei und die Peewees und Juniors gehen nun in die Vorbereitung auf den Cheerlin Cup.

Wir danken allen Helfern und Fans vor Ort, die uns tatkräftig unterstützt haben!

 

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.

Eurocheermasters

Am Samstag sind die Ministars und Juniorstars zu den EuroCheerMasters nach Magdeburg gefahren. Auch dabei Lizzy von den Youngstars, die sich zum allerersten Mal in der Kategorie Individual Level 4 der Jury stellte. Mit kräftiger Unterstützung holte sie sich gegen 10 andere Konkurrenten (mit einer Punktzahl von 71,75) den 4. Platz. Unser PeeWee Level 1 Team, die Ministar Legends, konnte sich auf der Matte mit einer fast dropfreien Routine beweisen und holte sich (mit 79,62 Pkt.) einen starken 5. Platz. Für die Juniorstar Legends (Junior Allgirl Level 3) hieß es Hit Zero, sie erreichten (mit 74,02 Pkt.) einen soliden 3. Platz. Wir sind sehr stolz auf alle Aktiven und danken natürlich auch unseren Betreuern und Fans für ihre großartige Unterstützung!

 

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.

35. UCB Bowl

Am 27.05.2018 fand der vorerst letzte UCB Bowl für diese Saison statt und diente als Generalprobe für die Juniorstars und Ministars für die Eurocheermasters in Magdeburg, für die Tinys, Teenstars, Youngstars, Supreme und Legends für die Deutsche Meisterschaft in Hamburg und für die Ministars, Tinys, Teenstars und Youngstars für den Cheerlin Cup in Berlin.

Auch die Littles und Minis waren am Bowl dabei und nutzten diesen wieder um Auftrittserfahrungen zu sammeln und ihren Eltern, Freunden und Verwandten zu zeigen, was sie die letzten Monate gelernt haben.

 

Wir danken allen Helfern für die riesige Unterstützung vor Ort.

 

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.

Elite Cheerleading Championship

Ein langes und erfolgreiches Pfingstwochenende ist nun vorbei und wir verabschieden uns vom ECC 2018!
Am Samstag starteten zwei unserer drei Teams. Um 12:15 Uhr ging es für die Youngstars (Junior Allgirl Level 4) auf die Matte. Nach dem das Team am Donnerstag aufgrund eines Ausfalls umstellen musste, schlichen sich leider ein paar Drops in die Routine. Umso so bewundernswerter ist es, dass sie es trotzdem schafften ein fehlerfreies Endbild auf die Matte zu zaubern. Das Resultat war ein fairer 11. Platz.
Um 17:12 Uhr ging es dann für die Legends (Senior Allgirl Level 6) auf die Matte. Mit einer fast fehlerfreien Routine erkämpften sich die Legends erneut einen Platz im Finale. Der 5. Platz für die Legends.

Nach einem tollen ersten Meisterschaftstag, wurde es am Tag 2 für unser Senior Allgirl Level 4 Team spannend! Legends Supreme boten uns eine solide und kreative Routine! Die Belohnung war ein starker 8. Platz.
Auch unsere Legends, mussten sich erneut im Finale beweisen. Eine Routine, die sich sehen lassen konnte! Die Legends-Wall stand einwandfrei, leider haben sich in der Stuntsequenz die ein oder anderen Fehler eingeschlichen. Dennoch konnten die Legends vom 5. auf den 4. Platz hochrutschen!

Wir danken all unseren Fans, Freunden und Verwandten für die Unterstützung vor Ort und arbeiten nun noch an den letzten Feinheiten, bevor es dann in ein paar Wochen zur Deutschen Meisterschaft geht.

 

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.

IASF Worlds

In diesem Jahr hatten unsere Legends die Ehre bei den IASF Worlds, DEM Cheerleading Event überhaupt, Spirit Fever zu vertreten.

Nach ein paar Tagen zur Eingewöhnung in Miami reiste das gesamte Team nach Orlando und trainierte vor Ort noch ein paar mal bevor es hieß:

The stage is yours!

Leider konnten wir an beiden Tagen keine dropfreie Routine zeigen. Dennoch war es ein tolles Gefühl nach drei Jahren wieder in Amerika auf der Matte zu stehen und zu zeigen wofür so hart trainiert haben.

Letztlich konnten wir uns aber einen Platz in den Top 10 sichern und dürfen uns das 8. beste SA 6 Team der Welt nennen.

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.

Regionalmeisterschaft Nordost

Am Samstag den 24.03.2018 konnten unsere sechs Meisterschaftsteams sich auf heimischem Boden im Velodrom in Berlin auf der Regionalmeisterschaft Nordost präsentieren. Die Ministar Legends konnten sich mit einer dropfreien Routine im Peewee Level 1 den 6. Platz sichern. Die Tiny Legends starteten im Peewee Level 2 und durften einen Platz auf dem Treppchen in Anspruch nehmen und belegten den zweiten Platz und sicherten sich ihre Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Hamburg.

Im Juniorbereich konnten unsere Teenstars im Allgirl Level 3 und unsere Youngstars im Allgirl Level 4 alle anderen Teams hinter sich lassen und belegten beide den ersten Platz. Somit sicherten sie sich mit ihren Punkten auch die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Auch im Senior Allgirl Bereich räumten Supreme im Level 4 und die Legends im Level 6 ab. Sie belegten beide mit Abstand die ersten Plätze und konnten sich ebenfalls die Qualifikation zur Deutschen im Juni sichern.

Wir danken noch einmal all unseren Betreuern vor Ort, die uns durch den Tag geholfen haben und solche stressigen Tage um einiges angenehmer machen!

Auch unsere Fans verdienen ein riesiges Dankeschön, da sie in der Halle für eine bombastische Stimmung sorgten.

Wir gehen nun in unsere wohlververdiente Osterpause, um danach mit neuer Kraft auf die kommenden Meisterschaften hinzutrainieren.

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<< .

34. UCB Bowl

All unsere Teams haben bereits hart auf diesen Tag hingearbeitet.

Die Little Legends, Mini Legends und Starlights präsentierten beim Bowl ihr Können und all das, was sie in den letzten Monaten gelernt haben.

Die Ministar Legends, Tiny Legends, Teenstar Legends, Youngstar Legends, Supreme und Legends nutzten den UCB Bowl als Generalprobe für die Regionalmeisterschaft Nordost  in Berlin. Wir danken dem tollen Publikum, welches uns mit ihrer Anwesenheit super unterstüzt hat und sich auch von unseren Cheers mitreißen lassen hat.

Vielen Dank auch an all die Coaches, Betreuer, unsere Moderatorinnen und unseren DJ für die Organisation und

Durchführung des Bowls.

 

In wenigen Tagen werden wir uns auf den Weg zu unseren Regionalmeisterschaften machen. In diesem Jahr unter dem Motto:

Ready to slay!

 

Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.

Interner Showcase

Am Sonntag den 25.02.2018 fand unser diesjähriger interner Showcase statt.
4 Wochen vor der Regionalmeisterschaft kamen all unsere Meisterschaftsteams zusammen und präsentierten sich gegenseitig zum ersten Mal in diesem Jahr ihre Routines.
Der Showcase war eine gute Übung, um die Routines vor Publikum zu präsentieren und noch einmal ein Feedback aus den eigenen Reihen zu bekommen.
Wir sind hoch motiviert auf die Saison!
Weitere Fotos findet ihr >>HIER<<.